*
Top-Zenter
blockHeaderEditIcon
Top-Slogen
blockHeaderEditIcon
Top-Grafik
blockHeaderEditIcon

operationen-links
blockHeaderEditIcon

Minimal invasive Chirurgie
 

Der Trend zur minimal invasiven Chirurgie ist ungebrochen. Immer mehr orthopädische Eingriffe benötigen keine großen Schnitte mehr. Sie können heute minimal invasiv arthroskopisch, also im Rahmen einer Gelenkspiegelung, durchgeführt werden - zumindest von Spezialisten.

Wirbelsäule

​Operationsvermeidung lautet auch bei der Behandlung von Rücken- und Bandscheibenerkrankungen die Devise. An erster Stelle steht hier nach wie vor die konservative Therapie: Krankengymnastik, Physiotherapie, Massagen, Osteopathie und Akupunktur in Kombination mit einer differenzierten medikamentösen Schmerztherapie und der innovativen SpineMed Therapie.

Falls diese Maßnahmen, welche an erster Stelle stehen, nicht den gewünschten Erfolg bringen, kommen die minimal-invasiven Wirbelsäulentherapieverfahren zum Einsatz. Es handelt sich hier um ein Therapieverfahren mit minimalen Risiken und maximaler Wirkung. weiter lesen

Schulter

Die Standards in der Schulterchirurgie haben sich in den letzten Jahren rasant gewandelt. Vor allem die Weiterentwicklung der arthroskopischen und minimal invasiven Techniken hat zu einem bis vor kurzem noch ungeahnten Aufschwung in der Schulterchirurgie geführt. Dank der modernen Techniken ist es jetzt möglich, operative Eingriffe durchzuführen ohne den die Schulter umgebenden Muskelmantel zu zerstören. Dies reduziert die Schmerzen nach der Operation ganz wesentlich und verkürzt auch die anschließende Erholungsphase deutlich.
weiter lesen

Hüftgelenk

Hüftarthroskopie - Frühzeitige Alternative zur Hüftoperation
Die Arthroskopie von Schulter und Knie ist ein seit Jahrzehnten bewährtes Verfahren. Dagegen führte die Hüftarthroskopie eher ein Schattendasein, was hauptsächlich am schwierigen Zugang zu den von Muskeln und Knochen umgebenden Strukturen des Hüftgelenkes lag. Seit einiger Zeit wird jedoch in spezialisierten orthopädischen Fachabteilungen das Verfahren vermehrt durchgeführt, so auch im minimal invasiven Operationszentrum in Stuttgart. weiter lesen

Knie

Ein Behandlungsschwerpunkt am minimal invasiven Operationszentrum ist die arthroskopische Kniechirurgie. Mit dieser Methode können Gelenke operiert werden ohne dass sie dafür aufgeschnitten werden müssen. Nahezu alle Operationen am Knie- und am Schultergelenk lassen sich mittlerweile arthroskopisch durchführen. weiter lesen

werbung
blockHeaderEditIcon

Aktuelle Informationen

Orthopäden
in Stuttgart auf jameda

Inhaltsseitenname: Unterseite

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail